Alles über die CODE 11.59 Kollektion von Replica Uhren Audemars Piguet

Replica Uhren Audemars Piguet

Treffen Sie die Replica Uhren Audemars Piguet

Replica Uhren Audemars Piguet CODE 11.59 Kollektion, die von der Marke Audemars Piguet an der Wende 2018 und 2019 präsentiert wird. Sie stellte eine völlig neue Uhrenfamilie aus der Manufaktur aus der kleinen Schweizer Stadt Le Brassue vor.

Replica Uhren Audemars Piguet
Replica Uhren Audemars Piguet

Es sollte betont werden, dass dies keine Entwicklung von früheren Modellen war und es nicht einmal um die Entstehung von ein oder zwei Neuheiten ging. Nein! Die neue Kollektion, die im Laufe der Jahre mit ihren Kollegen wie Royal Oak, Offshore und Millenary koexistieren wird, wurde zur Produktlinie von AR hinzugefügt. Über fünf Jahre dauerte die Arbeit an CODE 11.59, von der Entwicklung des Mechanismus, des Gehäuses und der Entwicklung des Zifferblatt-Designs bis hin zur strategischen Entscheidung, welche konkreten Schritte die Marke in Bezug auf die Gestaltung der Zukunft ihres neuen Produkts und ihrer Kunden unternehmen soll. Und die Bezeichnung 11.59 ist kein Zufall, es ist ohne «eine Minute» bis zum neuen Tag, Jahr, Jahrhundert. So bezeichnete die Marke das Konzept ihres neuen Projekts selbst.
Es ist schwer, die Bedeutung der Einführung dieser neuen Kollektion von AR zu überschätzen. Die Marke Replica Uhren Audemars Piguet ist weitgehend mit der seit langem bestehenden Royal Oak-Linie verbunden und jünger, aber nicht weniger legendär – Offshore. Aber das Unternehmen unter der Leitung von CEO François-Henri Беннамиаса spürte die Notwendigkeit, dass die Marke Audemars Piguet überlegt, welche neue Maßstäbe setzen sich. Das Ergebnis ist das Projekt CODE 11.59-eine Sammlung von 13 Referenzen und sechs Modelle, die perfekt spiegeln den aktuellen Stand der Uhrmanufaktur AR und ihre Fähigkeiten, einschließlich der technischen. Aber gleichzeitig gibt es in der Sammlung auch leichte Hinweise auf wichtige Ideen und Traditionen aus der reichen Vergangenheit des Unternehmens. F.-A. Bennamias selbst nennt dieses Ereignis» den großartigsten Start seit 1972 ” – den Moment, als die erste Replica Uhren Audemars Piguet Royal Oak Uhr erschien.

Replica Uhren Audemars Piguet
Replica Uhren Audemars Piguet

Neue Designsprache Replica Uhren Audemars Piguet

Die Uhr aus der Kollektion Replica Uhren Audemars Piguet CODE 11.59 hat ein völlig neues Gehäuse-Design, das nirgendwo anders zu finden ist. Wenn Sie die Uhr von oben betrachten, wird sofort die Frage aufkommen: “Was sind Sie? Normale runde Form.” Aber es lohnt sich, sie in einem kleinen Winkel zu drehen, und Sie werden sofort verstehen, worum es geht. Das Herzstück des zusammengesetzten komplexen Gehäuses ist ein Achteck, das satinierte und polierte Oberflächen kombiniert, und die durchbrochenen Bügel sind tatsächlich an eine dünne Lünette gelötet, die den Saphirkristall hält. An der Unterseite des Bügels ruhen sie einfach auf dem Körper, anstatt daran befestigt zu werden. Das Ergebnis ist ein Gefühl der gleichen strukturellen Spannung, wie von der Art einer Avantgarde-Hängebrücke. Das Gehäuse dieser Uhr besteht derzeit ausschließlich aus Edelmetallen: Rose oder Weißgold, obwohl nach Aussage von Audemars Piguet die Möglichkeit, in Zukunft andere Materialien zu verwenden, nicht ausgeschlossen ist.

 

Trotz der Tatsache, dass die Kollektion auch sehr komplexe Modelle Replica Uhren Audemars Piguet enthält, haben alle Uhren einen Durchmesser von 41 mm.Eine der wichtigsten Ideen hier war, dass die Uhr «universell» sein sollte: weder männlich noch weiblich, und solche, die jeder tragen könnte. Nach den Bewertungen von denen, die bereits geschafft haben, diese Neuheiten zu verunglimpfen, fühlen sie sich am Handgelenk genau so, wie es eine Uhr mit einem Durchmesser von 41 mm sollte – sehr komfortabel, trotz eines ausreichend großen Zifferblattes.

Replica Uhren Audemars Piguet
Replica Uhren Audemars Piguet

Ein weiteres Highlight im Design Replica Uhren Audemars Piguet ist der Saphirkristall des Zifferblatts.

Da die Lünette sehr schmal ist, wird das Glas nicht nur konvex, sondern auch in zwei Radien gebogen. Die erste vertikale Biegung verläuft auf der Oberseite von der Marke «12 Uhr» zu «6 Uhr». Es ist leicht mit bloßem Auge zu erkennen. Der zweite Radius ist nicht so ausdrucksstark-es ist eine kaum wahrnehmbare Biegung im Inneren des Kristalls. Das wichtigste Ergebnis ist, dass das gesamte Zifferblatt immer gut sichtbar und gut lesbar ist. Der Effekt der Lupe erscheint nicht, aber die Klarheit und Klarheit sind sofort spürbar.

Schauen wir uns nun an, was sich unter dem Saphirglas befindet – auf den Zifferblättern Replica Uhren Audemars Piguet . Es gibt mehrere Variationen, aber die allgemeinen Prinzipien bleiben für alle Modelle in der Sammlung erhalten. Die Zifferblätter sind sehr geräumig mit einer Fülle von kontrastierenden Elementen, und die Schrift der arabischen Ziffern wurde von einem Minutenprobe aus den Archiven des Unternehmens aus den 1940er Jahren entlehnt. Die dreireihigen Modelle und Chronographen sind mit weißen, schwarzen und blauen lackierten Zifferblättern mit einer großen Audemars Piguet-Schrift unter der Marke «12» Replica Uhren Audemars Piguet versehen. Das schwebende Tourbillon und die Minutenprobe Supersonnerie sind aus radiusabblendendem Emaille gefertigt und das Zifferblatt des ewigen Kalenders besteht aus Aventurin mit weißen Partikeln, was diese Uhr in der gesamten Kollektion wirklich hervorhebt. Und es sollte beachtet werden, dass die Zifferblätter je nach Modell mit 8-12 Lackschichten bedeckt sind. Im Allgemeinen können alle Arten von Zifferblättern in der Kollektion als mutig und durchsetzungsfähig mit einem Schwerpunkt auf Lesbarkeit und Einfachheit beschrieben werden.

Replica Uhren Audemars Piguet
Replica Uhren Audemars Piguet

Drei neue Kaliber Replica Uhren Audemars Piguet

Speziell für die neue Uhrenkollektion wurden auch neue Mechanismen entwickelt. Und Sie wissen, dass sie wirklich großartig sind. Insgesamt 13 Versionen der Uhr verwenden sechs Kaliber, von denen drei völlig neu sind, die ausschließlich für die Linie CODE 11.59 entwickelt wurden. Wir werden sie näher kennenlernen.

Beginnen wir mit dem ersten Kaliber – 4302. Es ist ein automatischer Mechanismus mit Zeit-und Datumsfunktionen. Der Mechanismus ist ziemlich dünn, nur 4,8 mm, und besteht aus 257 Teilen, darunter 32 Schmucksteine, arbeitet mit einer Frequenz von 4 Hz und hat eine Gangreserve von 70 Stunden. Es ist wunderschön getrimmt und hat einen goldenen Rotor. Es wird interessant sein zu sehen, ob Audemars Piguet es immer noch in einigen anderen Modellen verwenden wird und ob es nicht beginnen wird, zum Beispiel das gleiche Kaliber 3120 in anderen Kollektionen zu ersetzen.

Das Hauptevent der Kollektion ist jetzt Audemars Piguet, Kaliber 4401, ein automatischer Flyback-Chronograph mit Säulenrad und Momentumanzeige. Das ist genau das Kaliber des Uhrwerks, nach dem die Fans der Marke seit vielen Jahren gefragt haben. Und es scheint, dass die Erwartungen nicht umsonst waren. Zusätzlich zu den oben genannten Eigenschaften verfügt das Getriebe auch über eine 70-Stunden-Gangreserve und einen goldenen Rotor, der durch die transparente hintere Abdeckung beobachtet werden kann. Es ist besonders interessant, die Funktionsweise der Chronographenhebel zu beobachten, die sich synchron bewegen, wenn Sie mit der Einstellung beginnen. Es ist sehr spektakulär!

Und schließlich, zusammenfassend die Überprüfung der neuen Mechanismen, ein paar Worte sagen über das Kaliber 2950-automatische Tourbillon. Der Mechanismus besteht aus 270 Teilen, darunter 27 Schmucksteine, hat eine Gangreserve von 65 Stunden und arbeitet mit einer Frequenz von 3 Hz, meiner Meinung nach sieht die Arbeit des Tourbillons bei dieser Frequenz viel besser aus als bei 4 Hz. Und in diesem Fall zieht es Audemars Piguet wieder vor, das Gehäuse offen zu halten, damit Sie das Spektakel der Arbeit dieses Wundergeräts genießen können. Obwohl, wenn es um Tourbillons geht, es von vorne zu beobachten, scheint es mir viel vorzuziehen.
Die ganze Sammlung von Reference Um die gesamte Replica Uhren Audemars Piguet CODE 11.59-Sammlung besser zu verstehen, stellen wir Ihnen unten eine vollständige Liste der Referenzen vor, die Modelle und ihre Variationen bezeichnen:

Automatische Replica Uhren Audemars Piguet CODE 11.59

  • – In einem Roségold-Gehäuse mit weißem Zifferblatt. Reference 15210 OR.OO.A099CR.01
  • – In einem Roségold-Gehäuse mit schwarzem Zifferblatt. Reference 15210 OR.OO.A002CR.01
  • – In Weißgold mit blauem Zifferblatt. Reference 15210 BC.OO.A321CR.01
  • – In einem Roségold-Gehäuse mit schwarzem Zifferblatt. Reference 15210 BC.OO.A002CR.01
  • Audemars Piguet CODE 11.59 Selfwinding Chronograph
  • – In Roségold mit blauem Zifferblatt. Reference 26393 OR.OO.A321CR.01
  • – In einem Roségold-Gehäuse mit schwarzem Zifferblatt. Reference 26393 OR.OO.A002CR.01
    – In Weißgold mit blauem Zifferblatt. Reference 26393 BC.OO.A321CR.01
  • – In einem Roségold-Gehäuse mit schwarzem Zifferblatt. Reference 26393 BC.OO.A002CR.01

Replica Uhren Audemars Piguet CODE 11.59 Perpetual Calendar

  • – In einem Roségold-Gehäuse und einem Zifferblatt aus Dunkelblau Aventurin. Reference 26394 OR.OO.D321CR.01
  •   Audemars Piguet CODE 11.59 Selfwinding Flying Tourbillon
  • – In Weißgold-Gehäuse und dunkelblauem Zifferblatt mit Grand Feu-Emaille. Reference 26396 BC.OO.D321CR.01
  • – In einem Roségold-Gehäuse mit einem schwarzen Zifferblatt mit Grand Fe-Emaille. Reference 26396 OR.OO.D002CR.01

Replica Uhren Audemars Piguet CODE 11.59 Tourbillon Openworked

  • – In einem skelettierten Roségold-Gehäuse. Reference 26600 OR.OO.D002CR.01

Replica Uhren Audemars Piguet CODE 11.59 Minute Repeater Supersonnerie

  • – Weißgold-Gehäuse mit dunkelblauem Zifferblatt mit Grand Feu-Emaille. Reference 26395 BC.OO.D321CR.01

Für 2019 plant Replica Uhren Audemars Piguet, nur 2.000 Exemplare der gesamten 13-referenzierten Serie zu veröffentlichen. Das Unternehmen rechnet damit, dass es bei Bedarf die Anzahl der hergestellten CODE 11.59-Modelle auf 20% oder mehr des Gesamtportfolios seiner Produkte bringen wird. Und das ist ein sehr ehrgeiziges Ziel, das bestätigt, dass die Marke die Entwicklung dieses Projekts sehr ernst nimmt.

Replica Uhren Audemars Piguet
Replica Uhren Audemars Piguet

Schreibe einen Kommentar